Wer

  • die Verbandsgemeinde Nieder-Olm
  •  das Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, Mainz e.V.
  •  die Gesellschaft für ambulante und stationäre Altenhilfe mbH (GfA)
  •  die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD)
  •  Die Landesantidiskriminierungsstelle Rheinland-Pfalz (angesiedelt beim Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz RLP)
  •  die Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen (gpe)
  •  die Lebenshilfe Mainz-Bingen
  •  die Lebenshilfe Rheinland-Pfalz
  • die LAG Selbsthilfe Behinderter und chronisch Kranker

Grafik, die das Netzwerk mit den Logos aller Partner*innen darstellt. In der Mitte sind drei fröhliche Figuren dargestellt, die in dem Netz rum hüpfen. Außen sind vier Fahnen, mit den Logos der Hauptakteure